Wenn du mir schreibst kommen alle Erinnerungen hoch. Es ist wie als sei es gestern gewesen. Ich erinner mich an alles. Ich erinner mich daran wie du mich angeschaut hast, mich berührt hast aber vor allem wie wir zusammen gelacht haben. Es hat sich so leicht mit dir angefühlt. Das Lachen. Das Atmen. Ich konnte mich fallen lassen und genoss deine Anwesenheit. Und doch weiß ich nicht ob es Liebe war. Es fühlte sich mehr nach Freundschaft und Verlangen an. Wir hatten so viel Spaß zusammen in dem Sommer und waren uns sehr nahe. Ich werde nie vergessen wie du mich angeschaut hast in dem See. Wie du mich in den Arm genommen hast, mich berührt hast. Ich konnte dir alles erzählen und du hast es verstanden. Ich habe mich bei dir schön gefühlt. Meine guten Seiten kamen zum Vorschein. Vor allem die Freude und das Feuer kamen hoch bei dir. Ich vermisse nicht den Sex, ich vermisse das Lachen mit dir. Deine Augen, die vor Verlangen auf mir brannten. Ich vermisse deine verrückte spontane Art. Mit dir hat es sich angefühlt als sei das Leben ein Festival.

Ich weiß nicht wie es jetzt wäre wenn wir uns jetzt wieder sehen würden. Ob es gut oder schlecht wäre. Ich denke wir beide haben uns auch ein bisschen verändert. Ich weiß es nicht aber ich erinnere mich gerne an diese Zeit mit dir weil du mir sehr wichtig warst. Unsere Wege haben sich getrennt und das ist okay. Ich weiß auch nicht ob wir für mehr geschaffen wären. Vielleicht war es einfach nur ein Sommer den ich nie vergessen werde. Ich weiß auch nicht ob ich dich lieben könnte. Aber wer weiß schon was Liebe ist.