Ich hab alles verloren wonach ich mein ganzes Leben gesucht habe.
Nach 34 Jahren habe ich dich endlich gefunden und alles aufs Spiel gesetzt durch dumme und sinnfreie Lügen.

Inzwischen hasst du mich, was ich auch absolut nachvollziehen kann.
Denn ich hasse mich auch... Für die Person die ich bin und die Dinge die ich getan habe...

Ich hab immer versucht alles richtig zu machen, obwohl ich gleichzeitig alles falsch gemacht habe,

Falsch gemacht was ich eigentlich richtig machen wollte. Aber dazu fehlte mir der Mut... Irgendwann kommt alles ans Licht, das weiß ich. Auch wenn ich es dir lieber selbst gesagt hätte. Aber meine Angst war nicht unberechtigt, denn du hättest mich so oder so verlassen. Denn meine Lügen waren einfach zu schwerwiegend...

Und auch wenn du mir das nicht glaubst, aber es tut mir alles vom Herzen leid und ich bereue jede Sekunde in der ich es dir nicht gesagt und dass ich dich überhaupt angelogen habe.

Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen. Leider ist es immer so in meinem Leben gewesen.

Was bringt mir ein guter Job und ein schönes Auto wenn ich all das nicht mit dir teilen darf und dich daran teilhaben lassen darf?
Nichts, ausser einer Leere in mir... Geld und Erfolg macht keinen Spaß wenn du nicht an meiner Seite bist und das Leben mit mir genießt...

Wahrscheinlich bist du so sauer auf mich, dass du meinen Account gar nicht mehr verfolgst, oder meine Sachen liest.

Selbst wenn, würde es wohl auch keinen Unterschied mehr machen, weil dein Herz nicht mehr mir gehört und ich dich wahrscheinlich nie wieder sehen werde und darf...

Dennoch möchte ich dir nochmal sagen, dass mir meine Fehler leid tun. Auch wenn es das nicht rechtfertigt, aber Menschen machen Fehler, Fehler die dumm und falsch sind. Ich hoffe immer noch dass du mir irgendwann verzeihen kannst und mich zumindest nicht mehr hassen wirst...

Du fehlst mir wirklich sehr, auch wenn ich dir nicht mehr fehle... Ich weiß was ich verloren habe und was ich hatte..

Alles! Dich! Die Frau die alles verändert hat.

Gerne möchte ich die Zeit zurückdrehen und dir von Anfang an die Wahrheit sagen, auch wenn ich damit das Risiko eingegangen wäre, dass du nichts mit mir zu tun haben möchtest..

Dann wären wir zwar nicht zusammen gekommen, aber ich hätte dich niemals enttäuscht und dir somit wehgetan...

Und auch wenn es dich nicht interessiert... Aber ich liebe dich vom ganzen Herzen! So sehr dass ich es nicht in Worte fassen kann. Aber ja, ich weiß dass dir das egal ist... Ist auch kein Wunder...

Du fehlst mir Liebling...

Timo