Wie oft hast du dich schon gefragt: "Wer bin ich den?", "Bin ich normal?". Also ich hab mich das sehr oft gefragt. Und langsam denke ich, das mir niemand eine richtige Antwort geben kann. Jeder ist ja auf seine Art "normal". Aber was ist mein "normal"? Das möchte ich euch in diesem Artikel näher bringen. Wenn ihr meinen Account schon mal angesehen habt, seht ihr das meine Sammlungen keine grammatikalisch richtigen Namen haben. Aber jede Sammlung beschreibt ein Stück meiner Seele.

- Buchgeruch -

book, travel, and reading image

Ich beginne mit der Sammlung namens "Buchgeruch". Okay, ja hier ist kein Grammatikfehler im Namen. Kent ihr das? Ihr bekommt ein neues Buch und es riecht so richtig neu und frisch. Manchmal, nehme ich mein Buch, schlage es irgendwo auf und rieche an den Seiten. Für mich ist das wie eine Flucht von der Realität. So wie lesen eine Flucht vor der Realität für mich ist. Ich versetzte mich in den Protagonisten hinein und lebe sein Leben. Und wenn ich nach dem lesen gleich schlafen gehe, träume ich von meinem Leben in den Büchern. Momentan lese ich den zweiten Band der Reihe "DIVERGENT". deswegen folgt nun Sammlung Nummer 2...

- 4 - 4 - 4 - Tobiasz *^* -

Image removed

ich bin nicht erst seit paar Monaten oder Wochen Fan der "Divergent"-Reihe. Schon seit Jahren schwäre ich für die Filme und daher auch für Four. oder Tobias Eaton. Eigentlich heißt der Schauspieler ja Theo James aber ich finde Tobias passt besser, lol. In den Filmen fand ich ihn schon immer übertrieben hübsch und... ach ich bin einfach obsessed mit ihm. Da ihn den Filmen aber eher wenig, Liebe und Romantik gezeigt wird, hab ich beschlossen die Bücher zu lesen. Und ich kann jedem fan dieser phänomenalen Reihe die Bücher nur empfehlen. Auf dem Foto oben seht ihr Theo James mit einer Zigarette im Mund während eines Fotoshootings. Das bringt uns zur Sammlung namens...

- cigarettes ruin ur live... bahaha -

boy, smoke, and cigarette image

Ja, in meinen Social Media Biografien steht das ich 17 Jahre alt bin. ja, ich rauche. Nicht regelmäßig aber schon ab und zu, wenn es sich ergibt. Eine kleine Storytime…
Als sich meine Eltern vor fast sieben Jahren getrennt haben, haben sie beide angefangen zu rauchen. Mein biologischer Vater hatte recht schnell wieder aufgehört. Meine Mutter dagegen raucht heute noch gelegentlich. Meine Eltern waren gute Eltern was Erziehung angeht. Ich hatte ihnen immer früher oder später die Wahrheit gesagt, ich hatte nie Drogen genommen, ich hatte noch nie etwas gestohlen oder andere Verbrechen ausgeübt. Doch als sich meine Mutter neu verliebte, und mein Stiefvater mit uns in eine größere Wohnung zog, und immer mehr geheimnisse zwischen uns standen, fing ich mit 14 an zum ersten mal zu rauchen. ich hab immer aufgepasst das mich meine Eltern, Verwandten oder Freunde der Familie nicht sehen. ich bin kein Kettenraucher aber manchmal hab ich das verlangen. Mir wurde sooft gesagt wie schlimm rauchen ist. Und ich weiß es auch. Aber es hilft mehr. Oft. Und deswegen sage ich nicht das rauchen einem das Leben ruiniert. Klar, du kannst davon schwere Krankheiten bekommen, aber das kannst du auch so bekommen.

- drunkmood is the best mood -

boy, aesthetic, and grunge image

Wenn wir schon bei Drogen sind, ich Liebe Alkohol. Mit 16 Jahren war ich das erste mal betrunken. Ich finde Alkoholist auch wie eine Flucht der Realität. Mein Lieblings Spruch zu Alkohol ist "ich desinfiziere meine inneren Wunden". Im Grunde tue ich das auch. Ich trinke nicht täglich aber wenn ich jedes Wochenende dazu kommen würde, wäre ich so froh. dem entsprechend freue ich mich auf meinen 18. Geburtstag!

- futuramahoume -

college, high school, and motivation image

Meine letzte Sammlung die ich hier erwähnen werde, zeigt wie ich mir mein zukünftiges Eigenheim vorstelle. Eigentlich bin ich eher so der dunklere Typ was Deko und Möbel angeht. Aber wenn es um schulisches ist, brauche ich es hell und positiv. Ich mache gerade mein Fachabitur. Lernen ist ein großer Teil meiner Seele momentan und ich mag lernen eigentlich. Manchmal (bei Mathe oder so) mag ich es natürlich nicht aber ansonsten kämpfe ich immer für einen guten Abschluss.

-
-
-
-
-

Ich hoffe euch hat mein erster Artikel gefallen. ich entschuldige mich für die Grammatik Fehler XD. Wenn ihr noch einen Artikel wollt dann lässt ein HEART da. :3 byee!