Wie versprochen kommt nun mein 30 Tage Plan für reinere Haut. ✨
Das sind Tipps, die mir schon geholfen haben, meine Haut zu verbessern. 30 Tage deshalb, weil ich in dieser Zeit versuchen werde mich jeden Tag an diese zu halten.

  • Zucker reduzieren

Je weniger Zucker ihr konsumiert, desto besser. Also keine Süßigkeiten, keine Säfte, keine Fertiggerichte, kein Junk Food. Einfach alles stark Zuckerhaltiges so gut es geht vermeiden.

  • Obst & Gemüse

Versucht jeden Tag fünf Mal Obst & Gemüse in eure Ernährung einzuplanen. Obst enthält zwar auch Zucker, aber ist im Gegensatz gut für eure Haut, da es viele Vitamine enthält.

  • Milchprodukte vermeiden

Viele sagen, dass man auch den Verzehr von Milchprodukten reduzieren soll, wenn man seine Haut verbessern möchte. (Ich persönlich habe noch nie wirklich darauf geachtet, da der Zuckerverzicht allein schon gut für mich funktioniert hat. Aber ich habe früher ja auch sehr viel mehr Zucker als Milchprodukte gegessen. 😅)

  • Bewegung & Sport

Auch das hilft der Haut. Man muss natürlich kein Extremsportler werden, ein paar Mal in der Woche 30 Minuten Sport reicht. Was ihr macht ist egal, hauptsache ihr habt Spaß dabei.

  • Wasser trinken

Ok, das hören wir ständig. Aber es stimmt. Genug zu trinken ist sehr wichtig und hilft nicht nur unserer Haut. Täglich 1,5 bis 2 Liter sind ein Muss.

  • ausreichend Schlaf

Jeden Tag 8 Stunden Schlaf wären perfekt. So kann sich unsere Haut regenerieren.

  • wenig bzw. kein Make Up

Ja ich weiß, das ist hart, aber ich glaube jedes Mädchen weiß, dass Make Up nicht gerade gut zur Haut ist. Das ist wie ein Teufelskreis, wenn man Unreinheiten hat. Die möchte man verstecken und das versteh ich nur gut. Es hilft schon selterner Make Up zu tragen. Und wenn, dann auf keinen Fall aufs Abschminken vergesssen, aber da erzähl ich euch vermutlich nichts neues. 😂

  • Vitamine

Oft kann auch ein Vitamin Mangel zu unreiner Haut führen. Ich empfehle bei einem Arzt klären zu lassen, ob ein Mangel, und wenn ja welcher, vorliegt. Dieser kann euch dann auch beraten, was ihr dagegen tun könnt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ja ich weiß, diese Tipps sind jetzt nicht besonders neu. Bestimmt kennt ihr schon den einen oder anderen. Aber sie helfen, wenn man sich so gut wie möglich daran hält.

Achtung: Bitte erwartet nicht, dass ihr perfekte Haut nach den 30 Tagen habt, falls ihr die Tipps berücksichtigt.

Meiner Erfahrung nach verbessert sich das Hautbild, wenn man sich gut daran hält. Das soll heißen, dass in dieser Zeit bei mir keine neue Pickel nachkommen und die Rötungen vielleicht ein bisschen weniger werden. Aber sie werden sicher nicht von einen Tag auf den anderen verschwinden. Bereits bestehende Rötungen brauchen sehr lange bis sie nicht mehr zu sehen sind.

Je länger und besser ihr euch an die Tipps hält, desto besser wird das Ergebnis sein. Die 30 Tage sollen nur ein Einstieg für mich sein, damit es mir wieder leichter fällt die Tipps zu beherzigen.

Natürlich ist jeder anders und manche Tipps helfen den einen besser als anderen. Findet selbst heraus, was am besten für euere Haut ist. 😊

So das wars fürs erste. Weitere Tipps und Tricks und meine Erfahrungen mit dem 30 Tages Plan folgen.

Letzter Artikel

Gebt nicht auf. 💕

- Laura