Endlich ist es soweit. Morgen geht die Reise nach Prag los, wo ich drei Tage lange bleibe. In dieser kurzen Zeit jedoch habe ich vor viel zu sehen.

city, vintage, and building image

Die John Lennon Wall ist definitiv eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Prag. Wie heißt es doch so schön? Hinterlasse hier eine Botschaft und schon morgen wirst du sie nicht mehr finden. Trotzdem habe ich vor, auch etwas an die Mauer zu schreiben.

imagine, peace, and john lennon image

Das nächste Must-See ist ohne Zweifel die Astronomische Uhr am Prager Rathaus. Sie stammt aus dem Jahre 1410 und hat etwas mystisches und meiner Meinung nach den perfekten "Steampunk" Style haha :)
Sie zeigt die Mitteleuropäische Zeit an, sowie die unterschiedlichen Sonnenzeiten: Aurora (Morgenröte), Ortus (Sonnenaufgang), Occasus (Sonnenuntergang) und Crepusculum (Abendröte). Ebenso kann man Sternzeit, astronomische Nächte, Mondphasen und Sternzeichen an ihr ablesen.

clock, time, and art image

Unbedingt will ich das Kafka Denkmal und Museum besuchen, da dieser definitiv einer meiner Lieblingsautoren ist. Zu seinen Zeiten war Prag geteilt in die tschechisch-sprachige Seite und die kleinere, deutsch-sprachige Seite. Er selbst fühlte sich nie so ganz zugehörig zu beiden. Ebenso hatte er viel Zank innerhalb seiner Familie, was man stark auch in seinen Briefen, Romanen und Kurzgeschichte erkennt. Zum Bespiel in "Die Verwandlung" oder "Das Urteil".

book, kafka, and Metamorphosis image

Die Vorfreude auf diese "Minireise" ist ohne Zweifel riesengroß. Natürlich habe ich vor viel mehr noch anzusehen wie z.B. die Prager Burg oder die Karlsbrücke. Würde ich jedoch alles aufzählen, so würde dieser Artikel (der übrigens mein erster hier ist) viel zu lange. Auf alle Fälle werde ich mich bei euch noch rückenden, wie mir der Trip gefallen hat und was ich tatsächlich alles gemacht habe. Bis dahin, tschau :)

book, cool, and hipster image
Anyone who keeps the ability to see beauty never grows old.
— FRANZ KAFKA
czech, prague, and rain image