Hey meine Lieben (^_^)

zum neuen Jahr hin, werde ich mit meinen Geschichten und Erzählungen anfangen, aber zu aller erst sollte ich euch etwas über mich erzählen, damit ihr mich, wenn auch nur oberflächlich, kennenlernt.

Ich bin 21 Jahre alt und habe türkische Wurzeln. Meine Eltern sind aus der Türkei nach Deutschland ausgewandert, natürlich wegen Arbeit hahahaha
Meine fünf Geschwister und ich sind aber hier in Deutschland geboren. Wir sind fünf Mädchen und ein Junge und bevor ihr alle denkt "OMG der arme Junge" versetzt euch mal bitte in meine Lage bzw. der meiner Schwestern. Das ist echt nicht so einfach wie ihr es euch vorstellt.
Mein Bruder hatte ein Leben wie ein Paşa und wir Mädchen mussten immer alles erledigen, das typische Klischee einer türkischen Großfamilie.
Naja so viel zu meiner Familie, aber bestimmt werde ich noch mal über einige was erzählen :D

Ich studiere mittlerweile in Furtwangen an der FH. Ich bin von weither nach Fuwa gezogen und habe mir dort ein neues Leben aufgebaut. Dort habe ich viele neue Leute kennengelernt und auch neue Freundschaften gemacht, die ich niemals wieder in meinem Leben missen will.
Der Grund warum ich überhaupt von einer Großstadt nach Furtwangen gezogen bin, ist einmal der Zufall und hauptsächlich meine Eltern.
Meine Mutter hat mich die ganze Zeit genervt und mir immer wieder gesagt, ich soll mich an den Unis und FHs bewerben und zwar in der Umgebeung, weil sie nicht wollte das ich von zuhause ausziehe.
Ich wiederum habe mich nur außerhalb beworben, darunter auch Furtwangen ohne zu gucken wo das überhaupt liegt hahahaha
Ich wurde angenommen und habe das meinen Eltern gesagt. Die mussten zwar ein paar Nächte darüber schlafen, aber im endeffekt haben sie mich gehen lassen.

Und hier bin ich jetzt :D

Was ich ganz besonders gerne in meiner Freizeit mache, ist lesen. Jeder der noch nie in seinem Leben ein richtig gutes Buch gelesen hat, kann das nicht nachvollziehen, aber eines der schönsten Dinge im Leben sind die Bücher.
Sie bringen mich in andere Welten und zeigen mir einen Ausweg von der Realität, den Stress und den ganzen Schmerzen, die ich ertragen muss.
Ihr denkt euch bestimmt, was kann sie den schon mit ihren 21 Jahren erlebt haben, aber eines solltet ihr beachten:

Man sollte niemals den Schmerz von anderen Leuten vergleichen. Jeder leidet auf seine eigene Art und Weise und was für den einen harmlos erscheint, kann für den anderen die ganze Welt zerstören!!!

Aber mal weg noch den negativen Gedanken und hin zu Positiven ;D
Was ich sonst noch liebe sind Horrorfilme, zeichnen, Geschichten schreiben, Musik, mich mit Freunden treffen und Feiern.

Was ich überhaupt nicht leiden kann, sind falsche Leute und Spinnen, ich hasse diese Tiere.

Was die Musik betrieft höre ich fast alles, was sich für mich gut anhört. Darunter gehört deutsch Rap, türkische Pop Musik, Bollywood, englische Musik und Spanische.

So ich glaube, dass sind genug Infos über mich. Fürs erste jedenfalls :D
Ich hoffe euch werden meine weiteren Einträge gefallen. Ich freue mich schon darauf.

Bis dann :D

PS.:Es kommt zwar etwas zu spät, aber lieber spät als nie:
Frohes neues Jahr an alle :D